Was ist ein Geburtshoroskop?

Es wird immer wieder von den Horoskopen gesprochen. Doch beinhaltet ein Geburtshoroskop sehr viel mehr als man denken mag.

In der Astrologie wird oft von der Deutung deines Geburtshoroskops gesprochen. Es ist aber nicht immer klar was das denn nun ist. Wir denken oftmals nur an ein normales Horoskop aus Zeitschriften oder die wir im Internet finden. Ganz so einfach ist es aber nicht. Denn diese Horoskope aus Magazinen oder anderen Quellen, sind meist nur ganz grobe Analysen. Du kennst bestimmt dein Sonnenzeichen, auch im allgemeinen Sternzeichen genannt, und vielleicht noch dein Mondzeichen und Aszendent. Das sind derzeit die geläufigsten Zeichen, welche auch bekannt sind. Falls dir diese nichts sagen, klick hier und du kommst auf ein YouTube Video zu der Erklärung.

Wie entsteht dein Geburtshoroskop?

Das Geburtshoroskop ist etwas sehr besonders, weil kaum ein gleiches existiert. Damit bist du auch eine Einzigartigkeit, was du definitiv anerkennen solltest. Dein Geburtshoroskop berechnet sich aus dem Datum, Ort und der Uhrzeit deiner Geburt. Diese drei Komponenten bestimmen dein Geburtshoroskop und machen es so mystisch.

Was beinhaltet ein Horoskop?

Grundsätzlich gibt es Planeten, Tierkreiszeichen, Häuser und Aspekte. Die Planeten (Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto) stehen in einem der 12 Tierkreiszeichen und in den jeweiligen Häusern. Die Häuser geben den Planeten einen irdischen Bezug. Damit ist gemeint, dass dich die Energien in bestimmten Bereichen, wie Familie oder Beruf, beeinflussen. Häuser ergeben sich erst durch deine Geburtsuhrzeit und -ort. Der Startpunkt bei den Häusern ist immer mit deinem Aszendenten. Dieses ist das 1. Haus und nimmt Bezug zu deiner Persönlichkeit. Aufgrund der Häuser kann man verschiedene Feststellungen treffen.

Was kann man auslesen?

  •               Deine Stärken und Schwächen
  •               Bezüge zu deiner Kindheit, Familie und Karma
  •               Wo du beruflich aufgehen wirst
  •               Wie du am besten Geld verdienen kannst
  •               Worauf du achten und arbeiten solltest
  •               Deine Partnerschaft und Liebe
  •               Dich wieder besser kennenzulernen
  •               Dein Verhältnis zu Freunden, Bekannten und Geschwistern
  •               Blick in die Zukunft

        Und noch so vieles mehr!

Wie du siehst, deckt dein Geburtshoroskops viele verschiedene Bereiche ab. Dies kann man aber nicht in eine Zeitschrift verpacken.  Solltest du doch Prognosen lesen, dann schaue immer die 3 Tierkreiszeichen an, die dich beschreiben. Allerdings ist damit nicht alles abgedeckt und es sind nur ganz grobe Aussagen. Für klare und sichere Aussagen solltest du auf alle Fälle einen professionellen Astroberater aussuchen.